Über mich

 

Gotthilf Habedurst
Der Name ist Programm. Der Durst nach neuen Grounds, Geschichten, Vereinen und Menschen treibt Gotthilf an. Na gut, gutes Bier treibt ihn auch an. Sei’s drum. Das Hopper-Urviech ist stets auf der Suche nach dem nächsten Kick. Und er freut sich, wenn er seine launige Gefolgschaft mit auf Reisen nehmen kann. Denn eins ist klar: Fußball findet auf dem grünen Rasen statt. Aber richtig Leben in die Bude kommt doch erst durch die Menschen und das Drumherum. Fußballstadien, Arenen, Bezirkssportanlagen, Fußballplätze – sie Alle haben Eines gemeinsam. Sie sind – egal in welcher Liga gespielt wird – Orte des Zitterns, der Trauer, der Träume aber vor allem des Jubels. Von diesen Orten will, darf und wird euch Gotthilf Habedurst erzählen.

 

Der Macher (na gut, hinter jedem Pseudonym steckt ein Kopf)

Ich heiße Jonas Schulte, geboren im Jahr 1988 in Hildesheim. Ich bin aktuell Redakteur beim Hessischen Rundfunk (HR) und insbesondere Reporter beim Radiosender hr1. Dort könnt ihr mich regelmäßig in Hörfunkbeiträgen hören.

Mein Leben ohne Fußball? Unvorstellbar! Wann genau ich angefangen habe, mich für diesen Sport zu interessieren? Ich kann es nicht genau sagen. Es muss aber schon mehr als 20 Jahre her sein. Mein Fußballinteresse hat mich während meines Studiums der Fachjournalistik ins „Eintracht-Frankfurt-Museum“ geführt. Dort habe ich als freier Mitarbeiter die Besucher durch Waldstadion und Museum geführt. Außerdem habe ich an Dokumentationen und Ausstellungsbeiträgen mitgearbeitet.

Zuletzt war ich auch als Moderator bei der FuFa des SV Darmstadt 98 gefragt. Bei der Podiumsdiskussion „Verein oder Firma?“ haben prominente Vereinsvertreter wie Martin Kind und Peter Peters mit Fanvertretern das Thema „Ausgliederung“ diskutiert.

IMG_5834
Das Foto zeigt mich im Gespräch mit Schalke-Vorstand Peter Peters am Rande der Podiumsdiskussion “Verein oder Firma?” in Darmstadt 

Als „Live-Fußballfan“ bin ich auf den Fußballplätzen der Republik zuhause. Von diesen Plätzen will ich hier erzählen.

(Fotos: Groundblogging / FuFa Darmstadt 98)