Bietigheim-Bissingen – Stadion im Sportpark Ellental

Stadion im Sportpark Ellental, SV Germania BietigheimTV Oeffingen 2:4, 30.07.2021

🗓 22/2021
🏟 531
👨‍👩‍👧‍👦 110
⚽️ Verbandspokal Württemberg, 3. Runde
🍺 2,00€ (Meckatzer)
🌭 2,50€ (gegrillte Bockwurst, erstaunlich lecker)

Gotthilfs Serie „Grounds mit schönen Panoramen“ ist um eine Episode reicher. Denn am Samstagnachmittag verschlug es Habedurst auf Geheiß seiner Verlobten nach Bietigheim-Bissingen. Nicht nur, dass die historische Altstadt mit ihren Fachwerkgebäuden und kunstvollen Gartenanlgagen eine Augenweide ist. Vielmehr liegt das Stadion der Bietigheimer Germania im Schatten des monumentalen Enztal-Viadukts und damit vor beachtlicher Kulisse.

A propros Kulisse: Rund 110 Zuschauer sahen ein kämpferisch wie spielerisch ansehnliches Spiel, bei dem die Gäste die erste Halbzeit dominierten und Bietigheim lediglich durch einen wunderschönen Direktschuss in den Winkel zum Zuge kam. In der zweiten Halbzeit kämpften sich die ersatzgeschwächten Hausherren zurück ins Spiel, schossen das 2:3, machten am Ende hinten auf und kassierten doch noch das 2:4. Ein sicher nicht ganz ungerechtes Ergebnis. Bier und Bratwurst wurden von sehr freundlichen Männern gereicht und mundeten Gotthilf in exzellenter Weise.

Kleiner Funfact am Ende: Mit Bietigheim und Oeffingen trafen heute zwei Nationalspieler-Schmieden aufeinander. Bei der Germania lernte Bernd Leno das Hechten und Halten, während sich Oeffingen der Ausbildung eines gewissen Sami Khedira rühmen darf. //

Eine kleines Exkursion in die hübsche Stadt Bietigheim

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.