Beienheim – Sportanlage am Bahndamm

Sportanlage am Bahndamm, SKV Beienheim – FG Seckbach 02 1:2, 13.08.2021

🗓 31/2021
🏟 540
👨‍👩‍👧‍👦 117
⚽️ Gruppenliga Frankfurt West
🍺 2,00€ (0,33l Licher)
🌭 3,00€ (schön deftige, feine Bratwurst)

Tribüne mit Kinosesseln. Wie kam es dazu, Stefan Raab? (Anm. d. Red.: Jaja, der heißt wirklich so 😉 …)

Es war die „Wenig-erwarten-viel-bekommen-Woche“ – und sie endete genau so: Mit einem überraschend wunderbaren Fußball-Abend, der sogar eine faustdicke Überraschung für Gotthilf und seine Mitfahrer bereit hielt. Beienheim, das ist eigentlich nur so ein Platz, den man halt machen muss, wenn man die Gruppenligen irgendwann mal komplett haben will. Doch schon bei Ankunft zeigte sich der Ground – in abendrotes Licht gehüllt – von seiner romantischen Seite. Das Ganze eingebettet in die unendlichen Weiten der Wetterau. Ein Hauch von Cierny Balog weht über den Platz, wenn über den direkt angrenzenden Bahndamm der Regionalzug von Friedberg nach Nidda gleitet.

Und dann sahen Gotthilfs Augen etwas, was sein Herz höher hüpfen und frohlocken ließ. Um es im Superlativ-Modus zu sagen: Die wohl schönste kleinste Tribüne mindestens der gesamten Wetterau. Zusammengebaut von den fleißigen Fans des SKV Beienheim. Die Zutaten: Viel Holz, zehn alte Kinosessel und ne Menge Liebe. Die Front des charmanten Bauwerks besteht aus einer Anzeigetafel, an der die SKV-Fans die Zahlen dem Spielstand getreu händisch einhängen. Eine tolle Sache.

Gespielt wurde bei all der Romantik natürlich auch. Zwar ging Beienheim nach nach rund einer Viertelstunde in Führung. Ein Doppelschlag brachte dann aber die Gäste aus FfM-Seckbach auf die vielzitierte Siegerstraße. Daran konnte auch ein Foulelfmeter für Beienheim in Halbzeit zwei nichts ändern, den der Gäste-Torhüter mühelos parierte.

2 Kommentare

Stefan Raab

Danke an Gotthilf und seine Jungs für die tolle Berichterstattung und die positiven Zeilen über unseren Verein. Schön, dass ihr hier ward und euch unser Dorfvereinflair auf Gruppenliga Niveau gefallen hat.
Bis zum nächsten Mal, wir freuen uns auf euch.

Sportliche Grüße aus der Wetterau, Stefan Raab

Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Jonas Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.