Groß-Gerau – VfR-Stadion

Zu Gast bei: VfR Groß-Gerau – Concordia Gernsheim // Kreispokal Groß-Gerau // Endstand: 5:4 n.E. (1:1) // Zuschauer: ca. 70 // 26.07.2018


Das VfR-Stadion ist eine Perle der Rhein-Main-Stadionlandschaft. Bei bester Bewirtung ließen sich Gotthilf und seine Begleitung ein hochspannendes Kreispokalspiel zwischen dem traditionsreichen VfR Groß-Gerau und Concordia Gernsheim schmecken. Endstand war 5:4 nach Elfmeterschießen.

Highlight des Stadions ist auf jeden Fall die überdachte Sitzplatztribüne. Aber auch die Gegenseite mit sechs hoch angelegten Stehstufen trägt zur Erheiterung des Groundhopper-Publikums bei. Schade, dass die Glühbirnen aus den maroden Flutlichtmasten herausgeschraubt wurden. Ein Flutlichtspiel in Groß-Gerau: Das hätte was von friedrich’scher Romantik. Aber auch so ist es eine tolle Anlage. Empfohlen sei an dieser Stelle die frisch zubereitete Mantaplatte aus dem Vereinsheim hinter der Stehtribüne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.